Page 8 - Depenbrock Highlights 2018
P. 8

Planung

        Sicherheit und Transparenz in jeder Phase













                       Planung                   Optimierung



                      Bebauung                   Bewirtschaftung





        Modernes Bauen ist ein hochkomplexer Prozess. Es gilt, eine Fülle unter-
        schiedlichster Anforderungen zu einem Gesamtkonzept zu verbinden und
        bautechnisch so zu realisieren, dass das Ergebnis über Jahrzehnte in allen
        Funktionalitäten überzeugt. Um dieses Ziel bei jedem neuen Bauprojekt
        sicher zu erreichen, bietet das Depenbrock Spektrum – Planung, Optimierung,
        Bebauung, Bewirtschaftung – lückenlos ineinandergreifende Instrumente.
        Ein Blick auf den Bereich „Planung“ zeigt, wie Auftraggeber auch in diesem
        Bereich von den klaren Vorteilen eines Full-Service-Dienstleisters profitieren.






                                Wenn man bedenkt, dass 90 Prozent der Bau-  ander schon ab der frühen Planungsphase durch
                              kosten bereits während der Planungsphase fest-   einen Prozess ersetzen, bei dem die Partner mit
                              gelegt werden, wird der Stellenwert erstklassiger   hoher Transparenz gemeinsam das optimale Ergebnis
                              Planungsleistungen besonders deutlich.    anstreben und erreichen. Partnerschaftliches Bauen
                                                                        vollzieht sich auf Augenhöhe, bündelt von Anfang an
                                                                        die Energien beider Seiten und führt in zwei Phasen
                              Bauen mit maximaler Funktionalität        sicher zum gesteckten Ziel. Die durchweg sehr guten
                                Das partnerschaftliche Modell zeigt, wie die   Erfahrungen der Depenbrock Bau-Gruppe mit
                              Depenbrock Planungsleistungen dem Bauherrn   diesem Konzept sprechen für sich.
                              eine gleichsam lückenlose Sicherheit hinsichtlich
                              des vereinbarten Termins und Kostenrahmens    In zwei Phasen zum Erfolg
                              bieten. Dieses Modell – bestehend aus Planungs-  Die Bauvorbereitung startet mit dem frühzeitigen
                              phase und Angebotsphase – entspricht den   Einbinden des Bauunternehmens in den Planungs-
                              Leistungsphasen 1 bis 4 der Honorarordnung für   prozess.
                              Architekten und Ingenieure (HOAI).
                                                                        Planungs-/Bauantragsphase
                                                                        •  Gemeinsame Erarbeitung des kompletten Bau-
                              Das Modell der Partnerschaft                antrags. Der Bauantrag wird gegen Vergütung
                                Noch immer besteht vielfach die Vorstellung,   als einzelne Leistung übernommen, eine Bauver-
                              dass es im Verlauf eines komplexen Bauprozesses   pflichtung mit Depenbrock besteht nicht.
                              geradezu zwangsläufig zu Irritationen und Differen-  •  Parallele Ermittlung eines verlässlichen Budgets
                              zen zwischen dem Bauherrn und dem beauftragten   anhand des aktuellen Planungsstandes als Kosten-
                              Bauunternehmen kommt. Die Vorstellung, den   einschätzung in Anlehnung an die DIN 276 (als
                              vordergründig günstigsten Anbieter zu beauftragen   Grundlage für die Investitionsentscheidungen des
                              und sämtliche Risiken bei ihm anzusiedeln, führt   Bauherrn).
                              unweigerlich in die Sackgasse. Von dieser Denkweise   •  Erarbeitung einer Bauablaufplanung (zur
                              müssen wir uns lösen.                       gesicherten Terminsteuerung von möglichen
                                                                          bauherrnseitigen Leistungen).
                                Längst gibt es mit den Partnerschaftsmodellen   •  Rechtzeitige Einbindung aller erforderlichen
                              Instrumente, die das oft konfliktreiche Gegenein-   internen und externen Fachingenieure.



        8   Planung
   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13